Freitag, 12. Juni 2009

Rückblick - 2003: Piecemakers

In diesem Jahr habe ich mich an den Piecemakers-Kalender gewagt. Er war als großer Wandbehang gedacht, aber so eine große Wand habe ich nicht und so habe ich die Blöcke jahreszeitenmäßig zusammen gefasst. Hier ist der Frühling.





Dies ist der Sommer. Es sind alles Needleturn-Applikationen und Stickerei - viel mit Bändchengarn.





Hier kommt der Herbst. Ich habe aber pro Block mehr als einen Monat gebraucht.




Und dies ist der Winter. Bei diesem Projekt zeigen sich schon Stickambitionen. Allerdings hatte ich vom Bändchensticken erst mal die Nase voll, als alle vier Jahreszeiten fertig waren... Seit 2003 hängen die Jahreszeitenquilts - jedes zu seiner Jahreszeit - jedes Jahr bei uns im Flur. *stolzbin*



Kommentare:

  1. das ist ja alles absolut genial, so aufwändig!!! und wunder-wunderschön!

    AntwortenLöschen
  2. hallo,die sind wirklich wunderschön geworden,klasse!!!

    AntwortenLöschen